Der Emir von Katar, Tamim bin Hamad Al Thani, mit seiner ersten Frau Sheikha Jawaher (li.) bei einem Staatsbesuch bei Spaniens König Felipe VI. und dessen Ehefrau Letizia

© IMAGO/Future Image International/IMAGO/DyD Fotografos

Stars

Die Wüsten-Royals: Wie der Scheich von Katar und seine reiche Familie ticken

Scheich Tamim bin Hamad Al Thani hat viel Vermögen in England, 3 Ehefrauen, eine modebegeisterte Mutter und eine kunstsinnige Schwester.

von Lisa Trompisch

11/23/2022, 05:00 AM

Der Wüstenstaat Katar ist derzeit in aller Munde – nicht nur wegen der Fußball-WM, sondern auch aufgrund der Menschenrechtsverletzungen, die dort passieren. Doch wie tickt der Herrscher mit absoluter Regierungs- und Gesetzgebungsgewalt dieses Landes, der daheim oft im traditionellen arabischen Gewand samt Kopfbedeckung auftritt, im Ausland aber edle Maßanzüge bevorzugt?

Seit 2013 ist Tamim bin Hamad Al Thani (42) der Emir. Schon immer galt er als sportbegeistert, ist schon seit Kindheitstagen ein Fußballfan (er kaufte sich mit Paris Saint-Germain einen eigenen Fußball-Klub).

Er spielt auch gerne Tennis, bekam sogar schon Unterricht von Boris Becker (55).

Studiert hat der Scheich in Großbritannien, dort absolvierte er auch schon wie sein Vater Hamad bin Khalifa Al Thani (70) die britische Königliche Militärakademie Sandhurst – dieselbe, an der Prinz William (40) seine militärische Ausbildung erhielt.

Mehr Besitz als Briten-Royals

Aber nicht nur Öl und Gas, sondern Investitionen auf der ganzen Welt – alleine in England soll der Katar-Clan laut Guardian mehr als 4.000 Eigentumsurkunden besitzen (angeblich gehören ihnen in London mehr Immobilien als der britischen Königsfamilie) – haben sie reich gemacht.

Der Familie gehören auch laut der Westdeutsche Allgemeine Zeitung Nobel-Hotels und Anwesen etwa auf Mallorca, in Frankreich und der Schweiz, auf griechische Inseln und ein riesiges Skiresort im marrokkanischen Atlasgebirge.

Geschätztes Vermögen der Al Thanis: über 300 Milliarden Euro.

Drei Ehefrauen

Scheich Tamim bin Hamad Al Thani hat drei Ehefrauen – nach islamischem Recht dürfte er bis zu vier haben, sofern er jede finanziell unterstützt und sie gleichbehandelt.

Seine erste Frau Jawaher bint Hamad bin Suhaim Al Thani (38; verheiratet seit 2005), die ihn auch zu diversen Staatsbesuchen begleitet, ist seine Cousine zweiten Grades, da den Traditionen verpflichtet, die erste Frau immer eine familiäre Bindung haben muss.

Sie nahm auch an seiner Seite an der Beerdigung von Queen Elizabeth II in London teil. Die beiden haben zwei Söhne und zwei Töchter. Insgesamt hat der Emir 13 Kinder.

Mächtige Mutter

Tamims Mutter Scheicha Musa bint Nasser al-Missned (63) gilt als die mächtigste Frau im Nahen Osten.

Die Lieblingsfrau vom ehemaligen Emir Hamad bin Khalifa Al Thani ist auch Ehrendoktorin von fünf Universitäten und Vorsitzende des Fashion Trust Arabia (FTA), der sich der Förderung von Mode in der arabischen Welt verschrieben hat.

Und auch Tamims Schwester Al-Mayassa bint Hamad bin Khalifa Al Thani (39) gilt als prominente Frau in der Königsfamilie. Sie gibt jährlich als Präsidentin der Museen von Katar laut Vanity Fair rund eine Milliarde Euro für den Kauf von Kunstwerken aus.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Die Wüsten-Royals: Wie der Scheich von Katar und seine reiche Familie ticken | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat