Stars
11.05.2017

Faces of Zeitgeist: Die neuen Rolemodels

Sofia Richie und Gia Coppola begeistern Teenies.

Kendall Jenner, Cara Delevingne und Gigi Hadid sind Schnee von gestern. An den jungen Lifestyle-Vorbildern auf Instagram, Laufstegen und Werbebildern sieht man sich immer schneller satt. Gigi und Kendall waren vor zwei Jahren noch neu und heiß, jetzt aber sind neue Trendsetter auf dem besten Wege, ihnen den Rang als Teenie-Rolemodels abzulaufen.

Als neues It-Girl wird Sofia Richie gerade gefeiert. Die Tochter von Schmusesänger Lionel Richie ist in Los Angeles in einer der prunkvollsten Villen aufgewachsen, gebärdet sich aber durchaus bodenständig. Richie hatte im Vorjahr ein kurzes Techtelmechtel mit Justin Bieber, was ihrem Promi-Status in neue Höhen verhalf. Der Stil der 18-jährigen Halbschwester von Nicole Richie ist gewagt, nur wenig feminin und von den 90er-Jahren inspiriert. Adidas schnappte sich Sofia bereits als neues Testimonial, ebenso wie Tommy Hilfiger. Auch von Dolce & Gabbana wird sie hofiert und eigens zu Fashion-Shows eingeflogen.

Die kecke Göre: Sarah Snyder

Neben Sofia gilt Sarah Snyder als Stil-Vorbild vieler Teenies. Das Model hat 1,3 Millionen Follower auf Instagram. Im Juni 2015 wurde Sarah verhaftet, weil sie angeblich eine Tasche in einer Hermès-Boutique in New York um 16.000 Dollar gestohlen hat. Die Anzeige wurde schließlich fallen gelassen. Zum Gerichtstermin erschien sie ganz keck mit ihrem Hermès-Tascherl. Snyder inszeniert sich gerne als freche Göre, ist mit Jaden Smith liiert, modelt für Iceberg und sitzt Front Row bei Opening Ceremony.

Sanders ist das "Gesicht des Zeitgeistes"

Noch etwas bekannter ist Golden Barbie, die eigentlich Jasmine Sanders heißt. Das Model fährt mit Kim Kardashian auf Urlaub und feiert mit Bestie Cara Delevingne im VIP-Bereich der angesagtesten Clubs in New York und London.

Die 25-Jährige hat 2,4 Millionen Instagram-Follower und Kampagnen für Moderiesen wie "Forever 21" oder "Reebok" in der Tasche. Die Vogue nannte sie vor Kurzem sogar "Face of Zeitgeist". Auch bei der Show von Chanel ließ sich Karl Lagerfeld gemeinsam mit ihr und Lotti Moss ablichten.

Die Künstlerin: Gia Coppola

Die ganz große Filmkarriere als Regisseurin lässt bei Gia Coppola noch auf sich warten, dafür aber klappt es mit dem Image der mutigen Stilikone immer besser. Die 30-Jährige machte Kurzfilme für Modelabels wie Gucci und Opening Ceremony, Schauspieler James Franco ist ein Fan von ihr, Rumer und Tallulah Willis ihre Busenfreundinnen und Regie-Legende Francis Ford Coppola ihr Opa.