© Larry Busacca/VF14/WireImage/Getty Images

Stars
09/21/2021

Ehemann gestorben: Designer Tom Ford trauert um Liebe seines Lebens

Tom Fords Ehemann Richard Buckley ist im Alter von 72 Jahren verstorben.

Der US-amerikanische Modedesigner und Regisseur trauert um seinen Ehemann Richard Buckley. Der Mode-Journalist ist im Alter von 72 Jahren nach längerer Krankheit gestorben. Fords Mann sei am Sonntagabend friedlich in dem gemeinsamen Haus in Los Angeles verstorben, so Medienberichte.

Tom Ford trauert um die Liebe seines Lebens

"Mit großer Trauer gibt Tom Ford den Tod seines Mannes Richard Buckley, mit dem er 35 Jahre zusammen war, war bekannt", zitiert die Daily Mail aus einer Erklärung der Familie. "Richard ist letzte Nacht friedlich in ihrem Haus in Los Angeles gestorben, mit Tom und ihrem Sohn Jack an seiner Seite. Er ist nach langer Krankheit eines natürlichen Todes gestorben", heißt es. Konkrete Details zu Buckleys Tod wurden keine bekannt gegeben. Ford selbst hat sich zu dem tragischen Verlust bisher nicht persönlich geäußert.

"Liebe auf den ersten Blick"

Der heute 60-jährige Ford lernte Buckley 1986 bei einer New Yorker Modenschau kennen. Ford war damals 25, Buckley 38. Die beiden haben 2014 geheiratet, kurz nach der Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe in den USA. Sie teilen sich einen achtjährigen Sohn, Alexander John 'Jack' Buckley Ford.

Über seine Beziehung mit Buckley sagte Ford einmal in einem Interview, es sei "Liebe auf den ersten Blick" gewesen. Er und Buckley seien gemeinsam mit dem Aufzug gefahren und hätten eine sofortige Verbindung gespürt. Am Ende der Fahrt mit dem Aufzug habe er gewusst, dass er den Mann getroffen hätte, mit dem er den Rest seines Lebens verbringen wollen würde. "Unsere Augen trafen sich und innerhalb eines Monats lebten wir zusammen", sagte Ford während eines Fernsehinterviews im Jahr 2016, über das das People Magazine berichtete. "Wir sind seitdem zusammen", so der Modemacher damals über seinen langjährigen Ehemann, den er nun wohl schmerzlich vermissen wird.

 

 

 
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.