Stars
20.12.2012

„Der Märchenprinz“ & „Sisi “ als Kettenraucher

Die „Ludwig II“ -Stars feierten Premiere

Große Ehre für Neo-Shootingstar Sabin Tambrea, der erstmals bei einer Premiere in der Wiener Urania im Rampenlicht stand: Der 28-Jährige mimt in der Neuverfilmung von „Ludwig II“ den umstrittenen „Märchenkönig“ aus dem Hause Wittelsbach: „Ich habe nicht versucht einen König zu spielen, sondern einen Menschen auf Augenhöhe mit den Zuschauern“, erklärte der Schauspieler. Über die Zusammenarbeit mit seiner „Film-Cousine“, Kaiserin „Sisi“, gespielt von Hannah Herzsprung , schwärmte er: „Hannah ist so ein herzlicher und neugieriger Mensch, sie wird als Sisi in Erinnerung bleiben.“ Ein Geheimnis plauderte Tambrea dann doch noch aus: „Ludwig und Sisi waren Kettenraucher. Wir hatten einige Szenen, in denen wir geraucht haben.“ Zu sehen bekäme man die „Pofelei“ jedoch nicht in der Kinofassung (ab 26. Dezember), sondern nur im geplanten TV-Zweiteiler: „Die Kinofassung war zu lang und musste gekürzt werden.“ Auch „Sisi“ alias Hannah Herzsprung, bestätigte: „Ich habe nicht nur viel geraucht, sondern hatte auch einen Hosenanzug an und lief mit offenen Haaren herum.“ Die Historien-Verfilmung gilt als teuerster deutscher Kinofilm aller Zeiten (15 Millionen Euro): „Wir haben fast alles nachbauen müssen. Drehen durften wir nur teilweise an Originalschauplätzen“, so so Produzent Danny Krausz.