© Tristar Media/Getty Images

Stars
08/26/2020

Flaute: Daniela Büchner muss ihre Faneteria auf Mallorca schließen

Die Witwe von Jens Büchner hatte gehofft, dass sie ihr Café auf Mallorca auch während der Corona-Krise offen halten kann.

Daniela Büchner musste die "Faneteria" am Ende doch dicht machen. Bis zum Schluss hatte die 42-Jährige gehofft, dass sie ihr Café auf Mallorca auch während der Corona-Krise weiter betreiben kann.

Nach dem Lockdown öffnete Mallorca im Juni wieder die Grenzen für Urlauber. Mitte Juli beschlossen dann auch Danni und ihre Geschäftspartner, die Faneteria wieder zu öffnen. Zusammen mit ihrem Geschäftspartner Marco Gülpen, mit dem sie das Lokal betreibt, war Büchner eigentlich optimistisch in die neue Ballermann-Saison gestartet. Noch vor Kurzem hatte sie gegenüber Promiflash gesagt: "Aktuell läuft es in der Faneteria gut. Wenn es so bleibt, was wir natürlich sehr hoffen, sind wir mit dem Gesamtergebnis zufrieden."

Doch dann riefen viele Länder eine Reisewarnung für Spanien aus - was die Betreiber in eine tiefe Krise stürzte. Während Marco und Mitbetreiberin Tamara weiterhin an der Faneteria festhalten wollten, sprach sich Daniela dafür aus, das Café für den Rest der Saison zu schließen.

"Wenn's nach mir geht, würde ich sagen: 'Ihr könnt mich mal. Ich brenne den Schuppen ab'", ärgerte sie sich. "Das zieht an meinem Gemüt, zu wissen, dass die Reisewarnung ausgesprochen wurde."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Die Einnahmen dürften in Anbetracht der Corona-Pandemie dann wirklich nicht besonders lukrativ gewesen sein. Ihr Lokal musste die Witwe des verstorbenen "Goodbye Deutschland"-Stars Jens Büchner nun jedenfalls schließen.

"Liebe Gäste, wir haben bis zuletzt an eine durchführbare Saison geglaubt, leider sind auch wir jetzt gezwungen, unsere Faneteria zu schließen. Daher gehen wir auf unbestimmte Zeit in den Zwangsurlaub", teilt Daniela Büchner laut Promiflash auf einem Zettel mit, der nun an der Eingangstür ihres Lokals hängt. Auch auf Instagram wendet sich die Faneteria an ihre Fans und informiert diese über die Entscheidung, zuzusperren.

Wann das Lokal wieder langfristig Gäste empfangen können wird, ist noch ungewiss.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.