Stars
26.05.2017

Dancing Stars: Das sind die Finalisten

Das Halbfinale stand ganz im Zeichen des Discofox. Wer sich ins Finale tanzen konnte.

Drei Promi-Damen und ein Mann zeigten im Halbfinale alles, was sie an Tanz-Können zu bieten haben, um es am 2. Juni ins Finale von "Dancing Stars" zu schaffen.

Neben einem einstudierten Tanz, präsentierten Ana Milva Gomes, Riem Higazi, Niki Hosp und Martin Ferdiny auch alle einen Discofox als zweiten Tanz, für den die Paare aber nur 30 Minuten Zeit für eine Choreografie hatten.

Wie immer gut bewertet wurde Musicalstar Gomes: "Ich wünsches es Ihnen", so Jurorin Karina Sarkissova über den möglichen Finaleinzug.

Niki Hosp ist draußen

Endlich konnte auch Niki Hosp die Jury mehr überzeugen als in der Vergangenheit - zumindest beim ersten Tanz: „Es war beweglicher, rhythmischer – noch nicht top, aber wirklich besser“, so Dirk Heidemann. Nicole Hansen: "Niki, du warst supersexy und weiblich.“ Allerdings erntete die Ex-Skirennläuferin dann Kritik von Sarkissova für ihren Discofox: „Sie sind eine Ski-Königin, aber fürs Tanzen ist das nach neun Wochen nicht genug.“

Es war tatsächlich nicht genug: Dieses Mal retteten Hosp auch die Zuschauer-Votings nicht. Sie musste die Show im Semifinale verlassen.

Martin Ferdiny machte sich dagegen durchwegs gut am Tanzparkett. Auch Riem Higazi erntete fast nur Lob. Lediglich beim Discofox war die FM4-Moderatorin für Sarkissova zu wenig beweglich.

Nach dem Rausschmiss von Hosp stehen nun also Martin Ferdindy, Riem Higazi und Ana Milva Gomes im Finale von "Dancing Stars" 2017, das am 2. Juni um 20:15 Uhr auf ORFeins zu sehen ist.

Die Jury-Punkte im Semifinale

Die Jury-Punkte im Halbfinale

1/4

Ana Milva Gomes Tanz 1: 39 Punkte Tanz 2: 39 Punkte

Riem Higazi Tanz 1: 37 Punkte Tanz 2: 38 Punkte

Martin Ferdiny Tanz 1: 35 Punkte Tanz 2: 37 Punkte

Niki Hosp Tanz 1: 27 Punkte Tanz 2: 29 Punkte