© EPA/SASCHA STEINBACH

Stars
03/21/2020

Coronavirus: Infizierter Idris Elba rappt als Therapie während Quarantäne

Der Schauspieler besingt in einem Video die Gefahren der Pandemie.

Der britische Schauspieler Idris Elba (47, "Fast & Furious: Hobbs & Shaw", "Thor"), der sich mit dem Coronavirus infiziert hat, nutzt die Quarantäne für Rap-Musik. "Kreieren ist meine Therapie", schrieb der Schauspieler und Sänger am Freitag auf Instagram.

Dazu postete er einen Song samt Video mit dem Titel "The Long Road 2", in dem er die Selbstisolierung und die Gefahren der Coronavirus-Pandemie besingt. Er fürchte allerdings, er würde seine Frau Sabrina mit dem Rappen in den Wahnsinn treiben, witzelte Elba.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Seine Ansteckung mit Sars-CoV-2 hatte der Hollywoodstar am Montag in einer Videobotschaft auf Twitter bekanntgegeben. Er sei okay und habe zuvor auch keine Krankheitssymptome gehabt, erklärte der Schauspieler. Er habe sich testen lassen, nachdem er Kontakt mit einer Person hatte, die an Covid-19 erkrankt ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.