Mareike darf die Insel nicht verlassen.

© ProSieben/Sven Doornkaat

Stars
03/10/2020

Coronavirus: "GNTM"-Kandidatin unter Quarantäne

Mareike Lerch sitzt in einem Luxushotel auf den Malediven fest.

Auch auf den Malediven greift das Coronavirus um sich. Vor allem die Urlaubsinseln Kuredu und Sandies Bathala Island scheinen betroffen. Wegen vereinzelter Verdachtsfälle dürfen die Inseln weder betreten noch verlassen werden, Berichten zufolge befinden sich auch 59 Österreicher unter Quarantäne.

Coronavirus: "GNTM"-Kandidatin unter Quarantäne

Auf Kuredu Island sitzt deshalb "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Mareike Lerch fest. "Wie einige schon mitbekommen haben sind wir hier nun mit allen Gästen unter Quarantäne und dürfen die Insel bis auf weiteres nicht mehr verlassen", schreibt die 24-Jährige bei Instagram. Krank ist das Nachwuchsmodel nicht, sie stellt unter dem Post klar, dass es ihr gut geht. Trotzdem rät sie ihren Fans, "auf sich aufzupassen".

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Bei "Germany‘s next Topmodel" hat der Corona-Verdacht von Mareike keine Konsequenzen, sämtliche Folgen sind bereits abgedreht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.