© pps.at

Von eigenem Anblick schockiert
06/10/2016

Effenberg: Offene Worte über Gewichtszunahme

Claudia Effenberg sprach jetzt ganz offen über ihre neue Figur.

In den vergangenen Monaten musste Claudia Effenberg gemeine Lästereien und Spekulationen über eine angeblich missglückte Beauty-OP über sich ergehen lassen. Und das nur, weil sie ein paar Kilo zugenommen hat.

Claudia Effenberg: "Sah aus wie gestrandeter Wal"

Schon im April stellte die 50-Jährige klar, dass sie nicht mit etwa Botox experimentiert habe, sondern schlicht und ergreifend mehr wiegt: "Ich habe einfach ein dickes Gesicht, weil ich leider einige Kilos zugelegt habe."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Doch wie Claudia Effenberg nun verraten hat, ist sie über die Gewichtszunehme nicht gerade glücklich. Im Miami-Urlaub Anfang Mai habe sie den Entschluss gefasst, wieder abzunehmen. Da wurde Effenberg von Paparazzi im Badeanzug am Strand geknipst.

"Als ich die Fotos sah, war ich geschockt. Ich sah aus wie ein gestrandeter Wal", erzählte die Frau von Fußballer Stefan Effenberg der Zeitschrift Bunte.

"Ich habe mich nicht wohl gefühlt und habe auch gemerkt, dass ich mit ein paar Kilo mehr gesundheitlich nicht mehr so fit bin."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Grund für die Gewichtszunahme seinen privater und beruflicher Stress gewesen: Vor Kurzem starb Claudia Effenbergs Schwester an Darmkrebs, was der Dirndl-Designerin schwer zusetzte. Vor rund einem Jahr eröffnete Effenberg außerdem einen neuen Dirndlladen in München und gestand bereits Anfang April: "Seitdem ich meinen Dirndlladen in München eröffnet habe, arbeite ich von früh bis spät und habe keine Zeit, um Sport zu machen."

Effenberg will abnehmen

Doch das soll sich nun ändern. "Am 24. Juni hat meine Tochter ihren Abi-Ball, da muss ich in ein Kleid passen", erzählte die Frau von Fußballer Stefan Effenberg der Zeitschrift Bunte. "Fünf Kilo müssen bis dahin runter."

Doch dabei soll es nicht bleiben: "Da muss noch mehr runter. Wenn ich 10 Kilo abgenommen habe, bin ich glücklich."

Um ihr Ziel zu erreichen, hat sich Claudia Effenberg vorgenommen, jeden Morgen auf dem Laufband zu trainieren. "Außerdem bleiben Auto und Aufzug künftig stehen: Zum Laden fahre ich mit dem Fahrrad oder gehe zu Fuß. Zu unserer Wohnung im dritten Stock nehme ich die Treppen. Bisher allerdings nur runter, rauf schaffe ich noch nicht", sagte Claudia Effenberg.

Noch ist sie von ihrem Wunschgewicht weit entfernt (Effenberg: "Als ich mich heute morgen im Spiegel neben dem Laufband gesehen habe, war ich von meinem eigenen Anblick schockiert"), doch das Sporteln zahlt sich aus.

"1,8 Kilo sind nach zwei Tagen schon weg", erzählte die ehemalige "Promi Big Brother"-Kandidatin stolz und dokumentiert ihre Erfolge auf Facebook.

https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2F662605213804543%2Fvideos%2F1132299606835099%2F&show_text=0&width=620
620
315
no
{"allowfullscreen":"allowfullscreen","allowtransparency":"allowtransparency","frameborder":"0","style":"border:none;overflow:hidden"}
Wieso sie so offen über ihren Kampf mit den Kilos spricht, verriet Claudia Effenberg ebenfalls: "Ich mache das ganz öffentlich um den Druck zu erhöhen."
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.