© photopress.at

Lookalike
08/24/2015

Chris Martin hat schon wieder eine neue Paltrow

Der Sänger hat sich nach Jennifer Lawrence ein Lookalike seiner Ex Gwyneth Paltrow geangelt.

Chris Martin soll in die britische Schauspielerin Annabelle Wallis verliebt sein.

Der Coldplay-Sänger (38) wurde mit der Blondine in einem New Yorker Hotel erwischt und feuert damit die Gerüchteküche weiter an.

Ein Insider sagte gegenüber der britischen Tageszeitung 'The Sun':

"Es ist noch sehr früh, aber Chris gibt sich sehr viel Mühe, Zeit mit ihr zu verbringen. Annabelle ist ein Freigeist und Chris möchte eine etwas entspanntere Partnerin nach Gwyneth."

Aussehen tut die Neue aber wie Hollywoodstar und Ex-Frau Gwyneth Paltrow. Die 31-jährige Engländerin war in der Serie "Pan Am" zu sehen und "X-Men First Class".

Martin hat seine Angebetete bereits bei Dreharbeiten in Vancouver besucht und war später bei den Abendessen mit der gesamten Crew ebenfalls mit von der Partie.

Kino gemietet

Zudem hat er sich etwas ganz besonderes einfallen lassen: Der Musiker soll mithilfe seines Freundes Simon Pegg ein ganzes Kino gemietet und eine Privatvorstellung von 'Mission: Impossible Rogue Nation' für das 31-jährige Love Interest organisiert haben.

Lawrence war zu jung

Zuvor hatte er sich gerade zum dritten Mal von der 25-jährigen Jennifer Lawrence getrennt. Dazu ein Insider: "Es war eine On-Off-Beziehung und sie war eben noch sehr jung."

Gwy

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.