© REUTERS/MARIO ANZUONI

Stars
11/17/2021

Charlize Theron setzt sich mit ihren Kindern für Obdachlose ein

Schauspielerin Charlize Theron: "Ich will wissen, dass meine Kinder wissen, was in ihrer Umgebung vor sich geht."

Schauspielerin Charlize Theron will ihren Töchtern auch Missstände nicht verheimlichen. "Ich will, dass meine Kinder wissen, was in ihrer Umgebung vor sich geht", sagte die Oscar-Preisträgerin den Zeitungen der deutschen Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). Auf dem Weg zur Schule kämen die Sechs- und Neunjährige etwa an vielen Obdachlosen vorbei. Darüber habe sie mit ihnen gesprochen.

"Die Vorstellung, dass jemand kein Zuhause hat, hat ihre kleinen Köpfe förmlich explodieren lassen", erzählte die 46-Jährige. Danach habe ihre ältere Tochter vorgeschlagen: "Du hast doch gesagt, dass sie keine Zahnbürsten haben, sollen wir ihnen welche kaufen?" - "Gesagt, getan." Sie habe sich bei der Adoption der beiden fest vorgenommen, sie nicht "zu verwöhnten Dingern" werden zu lassen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.