Prince Albert II of Monaco (R) and Princess Charlene of Monaco (Rear L), with their twin children, take part in a "March for climate" on November 29, 2015 in Monaco, within the start of the UN conference on climate change COP21 that takes place in Paris. Some 150 leaders including will attend the start on November 30 of the UN conference, tasked with reaching the first truly universal climate pact. AFP PHOTO / VALERY HACHE

© APA/AFP/VALERY HACHE

Sympathie-Werte
12/01/2015

Charlène & Albert wollen mit Kids punkten

Nicht nur Fürst Albert und Charlène schieben jetzt ihre Zwillinge vor.

von Nina Ellend

Wenige Tage vor ihrem ersten Geburtstag am 10. Dezember hieß es für Erbprinz Jacques und seine zwei Minuten ältere Schwester Gabriella "Bitte repräsentieren!".

Die Monegassen staunten nicht schlecht, als Fürstin Charlène (37) und Albert (57) ihre Zwillinge (elf Monate) zum ersten offiziellen Termin außerhalb des Palasts mit dem Buggy schoben.

Schon am Nationalfeiertag des Zwergstaats Anfang November hatten die süßen Kinder des Fürstenpaars mit ihrem Auftritt am Balkon des Palasts für weltweites Echo gesorgt.

Statt ihre Wonneproppen den Nannys zu übergeben, ließen sich die Eltern am Sonntag von Jacques und Gabriella zum "March for climate" in Monaco begleiten, der einen Tag vor der Eröffnung der Klima-Konferenz (COP21) in Paris stattfand.

Sportlich-leger gekleidet, mischten sich Albert und Charlène unter das Volk und schoben abwechselnd den Zwillingsbuggy.

Die Kinder verhielten sich vorbildlich: Gabriella nuckelte an ihrem liebsten Accessoire, einem pinken Schnuller mit ihrem Namen. Jacques (mit blauem Schnuller) beobachtete das Geschehen aufmerksam aus dem Augenwinkel.

Briten zeigen Charlotte

Zeitgleich punktete das britische Königshaus am Sonntag mit der Veröffentlichung von aktuellen Fotos der kleinen Prinzessin Charlotte (6 Monate). Keine Geringere als Mama Herzogin Catherine (33) hatte die Bilder ihrer süßen Tochter geschossen.

Auch in Schweden ringt man weiter um Sympathiewerte: Nach der Geburt von Madeleines Sohn Nicolas im Juni soll Prinzessin Victoria (38) im Frühjahr 2016 mit der Geburt von Zwillingen für positive Stimmung sorgen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.