Der Schauspieler erlag einem epileptischen Anfall, gab die Familie gegenüber People bekannt.

© APA/AFP/TIBRINA HOBSON

Stars
07/10/2019

Cameron Boyces Familie gibt Todesursache bekannt

Die Eltern des verstorbenen Disney-Stars erklärten in einem Statement, was den frühen Tod ihres Sohnes herbeigeführt hat.

von Julia Parger

Schauspieler Cameron Boyce wurde am vergangenen Samstag im Alter von nur 20 Jahren tot in seinem Haus aufgefunden. Nun gab die Familie die Todesursache bekannt.

Boyes starb aufgrund eines epileptischen Anfalls

"Der tragische Tod wurde von einem Anfall herbeigeführt, der sich aufgrund einer langjährigen Krankheit ereignete, diese Krankheit war Epilepsie", gab die Familie des Schauspielers gegenüber der US-Zeitschrift People bekannt.

Familie durchlebt "extrem herzzerreißende Zeit"

"Wir versuchen immer noch, unseren Weg durch diese extrem herzzerreißende Zeit zu finden und bitten weiterhin um Privatsphäre, damit die Familie und alle, die ihn kannten und liebten seinen Verlust betrauern und sein Begräbnis organisieren können - das alleine ist schon eine Qual", fügte die Familie hinzu.

Am Montag hatte der Vater des Schauspielers auf Twitter eine Nachricht veröffentlicht, auf der er sich für die Unterstützung der Fans seines Sohnes bedankt.

"Ich bin überwältigt von der Liebe und der Unterstützung, die unsere Familie erfahren hat", schrieb Victor Boyce auf Twitter. "Es hilft wirklich, den Schmerz dieses Albtraums zu erleichtern, aus dem ich nicht aufwachen könne", so Camerons Vater.

Cameron Boyce ist bekannt für seine Rollen als Sohn von Cruella de Vil in "The Descendants" und als Luke Ross in der Serie "Jessie".