© APA/GEORG HOCHMUTH

Stars
10/31/2021

Bussi nach Matchsieg: Sophia Thomalla und Alexander Zverev bestätigen ihre Liebe

Über eine angebliche Beziehung der beiden wurde seit Wochen spekuliert. Nun besteht kein Zweifel mehr an ihrer Liebe.

Für Tennisstar Alexander Zverev läuft es derzeit beruflich wie privat gut. So zog er am Samstag nach seinem Sieg gegen Carlos Alcaraz in sein erstes Wien-Endspiel ein. Unterstützung bekam er von seiner neuen Freundin, der deutschen Moderatorin Sophia Thomalla. Den ersten öffentlichen Kuss gab es nach dem Match obendrein.

Zverev präsentiert sich in Wien sehr locker. Er begründete dies auch mit der Atmosphäre in der Stadthalle "nach" Corona. "Es macht mir einfach nach der Coronazeit wieder Spaß im vollen Stadion zu spielen, etwas, das ich sehr vermisst habe. Ich brauche die Energie und bin auch auf dem Platz impulsiv."

Noch auf dem Platz hatte er zur Frage nach der Finalvorbereitung auch mit den Zuschauern kokettiert - und einen weiteren kleinen Einblick in seine junge Beziehung gegeben. "Ich esse ein Schnitzel heute Abend... mit Pommes natürlich. Sophia sagt mir die ganze Zeit, wie kannst du die ganze Zeit so viel Schrott essen und noch so dünn sein? Ja, dafür bewege ich mich halt 18 Stunden am Tag auf dem Platz, aber das Schnitzel muss sein heute."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.