Stars
10.09.2018

Brad Pitts Genitalien könnten Sorgerechtsantrag gefährden

Angelina Jolie könnte ihrem Ex-Mann in spe mit einem Streich aus den 80ern im Sorgerechtsstreit um ihre Kinder schaden.

Glaubt man US-Medienberichten soll Brad Pitt erneut sein Liebesglück in Ex-Frau Jennifer Aniston gefunden haben. Man sagt, das Paar hätte sich an ihrem 18. Hochzeitstag erneut getraut. Grund genug für Angelina gegen ihren Noch-Ehemann auszuholen.

FILE PHOTO: Pitt and Jolie pose at the premiere of "The Tree of Life" at LACMA in Los Angeles

Alter Streich (noch) nicht verjährt

Denn diese könnte ihrem Noch-Ehemann nun mit einem 30 Jahre alten Streich tatsächlich das Sorgerecht streitig machen. Laut National Enquirer hätte Angelina Jolie im Gerichtsstreit gute Chancen eine alte Strafsache gegen Brad Pitt auszuspielen, um das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder zu verlieren.

Brad entblößte sich am Highway

Brad hatte seine Genitalien in den 80er-Jahren in der Öffentlichkeit entblößt. Pitts ehemaliger Sprecher, Phil Lobel, bestätigte den Fall aus dem Jahr 1988, als Pitt am Pacific Coast Highway in Malibu den Film "Cutting Class" drehte: "Brad rief mich an und sagte: Wir waren so gelangweilt am Set. Da haben wir vor vorbeifahrenden Autofahrern die Hosen runtergelassen und jetzt sind die Cops hier."

PITT-JAPAN-US-FILM

Kleine Geldstrafe - große Auswirkung?

Das Genitalien-Spektakel wurde von Pitts Anwalt in "Erregung öffentlichen Ärgernisses" heruntergehandelt und der Schauspieler kam mit einer kleinen Geldstrafe davon. Nun könnte Angie sich genau mit dieser einstigen Anzeige an das Familiengericht wenden, um volles Sorgerecht zu erhalten.