Landon Brown, Bobby Brown Jr. (Mitte) und Bobby Brown

© APA/AFP/GETTY IMAGES/RODIN ECKENROTH

Stars
11/19/2020

Bobby Brown: Nach Tochter stirbt Sohn Bobby Brown Jr. mit 28 Jahren

Rund fünf Jahre nach dem tragischen Tod seiner Tochter Bobbi Kristina ist nun auch Bobby Browns Sohn verstorben.

Bobby Browns Sohn Bobby Brown Jr. ist im Alter von 28 Jahren gestorben. Sein Tod ereignete sich rund fünf Jahre nachdem die Tochter des Musikers und der verstorbenen Sängerin Whitney Houston Bobbi Kristina Brown infolge einer Drogenvergiftung in der Badewanne ertrunken war.

Booby Brown Jr. stirbt mit nur 28 Jahren

Bobby Jr., war eines von Bobby Browns sieben Kindern. Er wurde am Mittwoch, dem 18. November, in seinem Haus in Los Angeles tot aufgefunden, berichtet TMZ. Bobby Brown Jr. stammte aus der elfjährigen On-Off-Beziehung des 51-jährigen "My Prerogative"-Interpreten mit Kim Ward. Über die Todesursache liegen keine Einzelheiten vor, so ein Sprecher der Polizei von Los Angeles. Die Untersuchungen eines Gerichtsmediziners werden erst erwartet.

Den Tod des Musikers betrauert sein Bruder Landon auf Instagram mit einem Schwarz-Weiß-Bild. Dazu schrieb dieser: "Ich werde dich für immer lieben, mein König."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Der aufstrebende Musiker war der Halbbruder von Bobbi Kristina, die Bobby Brown mit seiner Ex-Frau, der verstorbenen Sängerin Whitney Houston, bekam.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Der herzzerreißende Verlust ereignet sich rund fünf Jahre, nachdem Bobbi Kristina im Jänner 2015 bewusstlos in einer Badewanne in ihrem Haus in Atlanta aufgefunden worden war.

Die damals 22-jährige Promi-Tochter blieb sechs Monate in einem medizinisch bedingten Koma, bevor sie am 25. Juli 2015 verstarb - nur drei Jahre nach dem tragischen Tod ihrer berühmten Mutter, die im Alter von 48 Jahren verstorben war. Als Todesursache wurden Hirnschäden zusammen mit einer Lungenembolie festgestellt, die durch den gleichzeitigen Missbrauch von Alkohol, Marihuana, Morphium und einem Kokain-Ersatzpräparat eintraten.

Besonders tragisch: Auch Houston wurde mit dem Gesicht nach unten leblos in der Badewanne aufgefunden, im Hotel Beverly Hilton in Beverly Hills. Als Todesursache wurde Ertrinken festgestellt. Der chronische Missbrauch von Kokain und eine Herzkrankheit sollen zum frühen Tod der Sängerin beigetragen haben.

Als ihre Mutter im Februar 2012 starb, befand sich ihre Tochter Bobbi Kristina in der Lobby des Beverly Hilton-Hotels. Die damals 18-Jährige erlitt einen Zusammenbruch und musste im Cedars-Sinai-Krankenhaus behandelt werden. Den Verlust ihrer Mutter soll die junge Frau nie verkraftet haben. Kurz vor ihrem Tod hatte Brown die Befürchtung geäußert, dass sie so enden würde wie ihre Mutter: "I’ll end up like Mom", zitierte die Daily Mail die junge Sängerin. Bobbi Kristina wurde neben ihrer Mutter Whitney Houston in New Jersey begraben.

 
 
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.