© Deleted - 1816693

Staatsbürgerschaft
06/11/2015

Bobbele will Brite werden

Boris Becker will die britische Staatsbürgerschaft. Dafür müsste er aber die Deutsche aufgeben.

Boris Becker erwägt, Brite zu werden. Der ehemalige Tennisstar lebt schon seit Jahren in London und überlegt offenbar die britische Staatsbürgerschaft zu erlangen. Er erklärte im Interview mit dem englischen Sender ‘BBC‘ auf die Frage, ob er darüber nachdenke, britischer Staatsbürger zu werden:

"Wir lieben Wimbledon sehr. Die Leute behandeln uns mit Respekt und es ist seit 30 Jahren meine berufliche Heimat und seit ein paar Jahren auch meine private. Wir fühlen uns wohl.“

Weiter führte er aus, dass er sich “sicher irgendwann um die britische Staatsangehörigkeit bemühen werde“. Um Brite zu werden, müsste der 47-Jährige laut deutschem Gesetz seine deutsche Staatsbürgerschaft aufgeben.

Allerdings meldete sich nach dem Interview Integrationsministerin Bilkay Öney bei Becker. Sie twitterte ihm, dass sie ihn dabei unterstützen würde, wenn er neben der britischen auch die deutsche Staatsangehörigkeit behalten wolle:

Kurz vor seinem Interview mit 'BBC' hatte Becker in einem anderen Gespräch erklärt, dass mangelnde Privatsphäre der Grund sei, warum er sich nicht für ein Leben in Deutschland entschieden habe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.