© REUTERS/MIKE BLAKE

Stars
02/18/2020

Billie Eilish: Daniel Craig hätte Bond-Song verhindern können

In einem Interview erzählte die musikalische Senkrechtstarterin, dass der Bond-Darsteller bei "No Time To Die" ein großes Wörtchen mitzureden hatte.

Billie Eilish ("Bad Guy") ist derzeit eine der erfolgreichsten Sängerinnen. Die Grammy-Gewinnerin ist mit ihren 18-Jahren zudem die jüngste Künstlerin, die sich jemals für einen James Bond-Song verantwortlich zeichnete. Ihr Lied, eine ruhige Ballade im klassischen 007-Sound, trägt den Titel "No Time To Die". Geschrieben hat sie den Song zum gleichnamigen Bond gemeinsam mit ihrem ebenfalls sehr erfolgreichen Bruder Finneas O'Connell.

Beide haben im Interview mit BBC Breakfast nun verraten, dass auch Bond-Darsteller Daniel Craig großes Mitspracherecht hatte. "Der Song musste ihm gefallen", so O'Connell. "Wenn Daniel ihn nicht gemocht hätte, hätten wir den Job nicht bekommen".

Über den Inhalt des Films wurden beide im Vorfeld großteils im Dunkeln gelassen. Beide hätten sich im vergangenen September mit Produzentin Barbara Broccoli getroffen, die ihnen aber lediglich einen kleinen Hinweis gab, was in der ersten Filmszene passieren soll.

Nach Informationen der britischen Zeitung Daily Mail wird Eilish ihren Song bei den Brit Awards am 18. Februar erstmals live singen. Bei der Preisverleihung in London ist sie selbst als Beste Internationale Solokünstlerin nominiert. Hans Zimmer, der die Filmmusik für "Keine Zeit zu sterben" komponiert, und ein Orchester sollen sie dem Bericht zufolge bei ihrem Auftritt begleiten.

Bei den Grammy Awards räumte sie Ende Jänner fünf Auszeichnungen ab, unter anderem für den "Song des Jahres" und das "Album des Jahres". Ihr Bruder Finneas gewann als ihr Produzent zwei weitere Grammys.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.