Stars
07.06.2018

Beyoncé und Jay-Z haben noch einmal "Ja" gesagt

Zehn Jahre ist das Paar bereits glücklich verheiratet. Im walisischen Cardiff erneuerten die beiden nun ihr Ehe-Gelübde.

R&B-Queen Beyoncé (36) und Rapper Jay-Z, (48) feierten im April ihr zehnjähriges Hochzeitsjubiläum. Nun startete das Paar die gemeinsame Tour "On The Run II World Tour " und enthüllten dabei auch sehr private Einblicke in ihr Ehe- und Familienleben.

FILES-US-ENTERTAINMENT-MUSIC-JAYZ

Ganz in Weiß

Während eines Konzerts in Cardiff an der Südküste von Wales zeigten die beiden ihren Fans mit dem Video "This is Real Love" ("Das ist wahre Liebe"), wie das Paar in Weiß gekleidet ein Ehe-Gelübde ablegt. Dass es sich dabei um die Hochzeitsaufnahmen aus dem Jahr 2008 handelt, ist ausgeschlossen, da neben Töchterchen Blue (6) auch noch zwei weitere Kleinkinder zu sehen sind, wahrscheinlich die Zwillinge der beiden, Rumi und Sir. Diese bekommt man ja nicht allzu oft zu Gesicht.

Ohne Kommentar

Explizit dazu geäußert haben sich Beyoncé und Jay-Z nach dem Konzert allerdings nicht und ließen somit so manchen Fan im staunenden Unklaren. Wenn das Musiker-Traumpaar damit auch ein paar schöne Einblicke in sein Familienleben geben wollte, medial wirksam war es allemal.

Die Welttour endet am 4. Oktober 2018 mit einem Abschlusskonzert in Seattle. Am 28.Juni führt es das glückliche Paar auch nach Berlin und am 3.Juli nach Köln.

Geheiratet hatten sie am 4. April 2008 in einer sehr privaten Zeremonie in Jay-Zs Apartment in Manhattan.