Am Montag feiert Dagmar Koller ihren 80. Geburtstag

© Kurier / Franz Gruber

Stars Austropromis
08/24/2019

Worauf Dagmar Koller niemals verzichten könnte

Anlässlich ihres 80. Geburtstages stellt sich Show-Legende Dagmar Koller dem "Herrlich ehrlich"-Fragebogen.

von Stefanie Weichselbaum

Dagmar Koller legte eine beachtliche Bühnenkarriere hin und war 30 Jahre lang mit dem Wiener Bürgermeister Helmut Zilk (2008) verheiratet. Am Montag wird sie 80 und am 7. November erscheint ihre Biografie „Dranbleiben!“

Drei Worte, die mich beschreiben ... demütig, dankbar und lebensfreudig. Das sind die drei wichtigsten Worte für mich.

Mein innigster Wunsch, um die Welt zu verändern/verbessern, wäre ... dass die Menschen mehr miteinander auskommen, dass es keine Kriege gibt, dass wir Freude an der Natur haben und die Natur schützen so gut es geht und nicht so vernachlässigen, wie wir es jetzt tun.

Wenn ich einen Tag ein Mann sein könnte, würde ich... nicht einen Tag möchte ich ein Mann sein, ich bin eine sehr glückliche Frau. Aber ich liebe die Männer.

Die beste Entscheidung meiner beruflichen Laufbahn war, ... mir immer treu zu bleiben. Ich habe mich nicht verbiegen lassen. Die wollten immer aus mir einen anderen Typ machen, dass ich so bin wie sie. Nein, ich bin so wie ich bin.

Das schönste Kompliment, das ich je bekommen habe, war, ... dass man mich für meine Leistung bewundert hat, dass man mir gesagt hat, das war unglaublich in dieser Rolle, was du da geleistet hast. Das hat mich sehr glücklich gemacht, weil es sehr hart erarbeitet ist.

++ ARCHIVBILD ++ HELMUT ZILK

 

Verzichten könnte ich im meinem Leben niemals auf ... die Zuneigung meiner Freunde.

Am meisten Angst habe ich vor ... der Einsamkeit.

Ich gehe niemals außer Haus, ohne ... meine Wimpern zu tuschen.

An der Bar bestelle ich ... immer einen guten Drink. Den wechsle ich aber immer wieder, weil mir nach kürzerer Zeit langweilig wird. Ich will nicht immer denselben Drink. Ich koste mich durch die schönen Alkoholika.

Mit dieser Person (lebend oder tot) würde ich gerne einen Abend verbringen ... ich habe ja so viele Chancen gehabt, große Leute kennenzulernen und da war schon eine ganz besondere Begegnung der Anthony Quinn für mich.

Die härteste Arbeit, die ich je gemacht habe, war ... Ballett.

++ ARCHIVBILD ++ LIFE BALL/DAGMAR KOLLER

Das letzte Mal geweint habe ich ... vor ein paar Tagen, weil immer wieder ganz nahe Freunde wegsterben und weil immer wieder Leute wegsterben, die sehr viel an meiner Karriere mitgeholfen haben. Das tut sehr weh.

Ich glaube an ... Gott. Der hilft mir auch sehr

Meinem jüngeren Ich würde ich heute gerne Folgendes sagen ... Vergiss nicht auf die Liebe.

Zum Geburtstag wünsche ich mir, … dass mir alle treu bleiben, wie mir das bisher so wunderschön bestätigt wurde.