Maria Yakovleva und René

© Kurier / Philipp Hutter

Stars Austropromis
09/10/2020

"Wie im Märchen": Primaballerina Maria Yakovleva ist frisch verliebt

Nach dem Lockdown lernte Maria Yakovleva ihren neuen Freund René kennen.

von Stefanie Weichselbaum

Der Corona-Lockdown kann ja auch etwas Gutes haben. Bei der Modenschau von Designerin Sabine Karner im Rahmen der Vienna Fashionweek kam die Erste Solotänzerin der Wiener Staatsoper Maria Yakovleva in Begleitung eines bis dato unbekannten Mannes. René ist sein Name  und "Ja, das ist neu, ganz frisch", erzählte die Primaballerina freudestrahlend dem KURIER.

Kennengelernt haben die beiden einander im Burggarten und sind dann gleich weiter ins Palmenhaus gegangen. "Das war nach dem Lockdown und es ist wie im Märchen", schwärmte die Ballerina von ihrem neuen Liebesglück.

Und Maria Yakovleva hat noch mehr Grund zur Freude. Immerhin feiert sie ein Jubiläum, denn sie ist seit 15 Jahren an der Wiener Staatsoper. "Das freut mich sehr, weil mein ganzes Berufsleben in Wien passiert ist. Das ist jetzt mein dritter Ballettdirektor und ich freue mich überhaupt, dass wir in die Saison starten dürfen. Übernächste Woche ist die erste Ballettvorstellung bei uns und darauf freue ich mich sehr."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.