Medienpreis der Sparkasse Leipzig 2019

© APA/Sebastian Willnow / Sebastian Willnow

Stars Austropromis
07/03/2022

Was ZiB2-Anchor Armin Wolf zum Weinen bringt

Der ORF-Journalist zeigte sich in Bad Vöslau von seiner verletzlichen Seite.

von Lisa Trompisch

Der "Schwimmende Salon" im Thermalbad Vöslau (NÖ) wurde jetzt mit Yasmina Rezas Komödien-Klassiker "Kunst" eröffnet. Und da zeigte der sonst eher knallharte ZiB2-Journalist Armin Wolf ("Ich war ehrlicherweise ziemlich nervös.") seine zarte Seite.

Er verkörperte die Figur des introvertierten Losers Yvan, der immer wieder in Tränen ausbricht, was Christoph Grissemann spontan witzeln ließ: "Beim Interview mit dem Polaschek hättest du weinen sollen, Armin."

"Es lief ja noch viel besser als bei der Generalprobe", freute sich auch Mime Michael Maertens.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare