Barbara Wussow stieß auf den Geburtstag ihres Ehemanns Albert Fortell am Ossiacher See an  

 

© Privat

Stars Austropromis
07/07/2019

Warum Albert Fortell auch im Sommer auf den Bretteln steht

Zum Geburtstag drehte der Schauspieler eine Runde auf dem Ossiacher See - stilecht mit Sekt.

von Lisa Trompisch

Mit 67 sportlich wie eh und je, dabei hat Schauspieler Albert Fortell erst während der Dreharbeiten zu „Schlosshotel Orth“ am Traunsee so richtig mit dem Wasserskifahren angefangen – damals war er 50. "Es ist also nie zu spät - auch wenn das Monofahren etwas anstrengender als Golf ist", grinst er.

Jetzt feierte er mit seiner Ehefrau Barbara Wussow Geburtstag (5. Juli) am schönen Ossiacher See. „Sie hat jetzt eher Bedürfnis nach Süßwasser – Salzwasser hat sie ja monatelang um sich gehabt“, lacht er.

Schließlich ist Barbara ja erst vor Kurzem von den Traumschiff-Dreharbeiten zurückgekehrt. "Ich habe sie dort mit den Kindern für 14 Tage besucht. Eine wahre Traumreise von Costa Rica durch den Panamkanal, Kolumbien, Jamaica, Mexico, USA, dort New Orleans, Key West und Miami, dann zurück nach Europa", so Fortell.