Dancing Stars: Edita Malovčić, Florian Vana (verdeckt), Natalia Ushakova, Dimitar Stefanin, Tamara Mascara, Silvia Schneider und Thomas Kraml (v. li.)

© Kurier/Philipp Hutter

Stars Austropromis
02/24/2020

Treffen der neuen "Dancing Stars" beim Juristenball

In der Wiener Hofburg feuerten die Dancing-Stars-Promis ihre Profis an. Auch Justizministerin Alma Zadic besuchte den Ball.

Unter dem Motto „Die Goldenen Zwanziger“ stand diesmal der traditionsreiche Juristenball in der Wiener Hofgburg – so wurde nicht nur Walzer, sondern auch (dank der Schellack-DJs) der nostalgische „Lindyhop“ getanzt. Alles, nur keine Paragrafenreiterei! Rund um die  frischgekürte und besonders geschmackvoll gewandete grüne Ministerin Alma Zadić tummelten sich auch ihre Amtskolleginnen aus Nord-Mazedonien und Liechtenstein, Renata Deskoska bzw. Katrin Eggenberger.

Die Göttin Justitia (bei den alten Römern für Gerechtigkeit zuständig) ist weiblich! Für die Choreografie der Eröffnung des Jungdamen- und Herrenkomitees zeichnete verlässlich der souveräne Altmeister Thomas Schäfer-Elmayer verantwortlich.

Danielle Spera mit Brigitte Bierlein

NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger mit Werner Fasslabend

Ex-Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein mit Nationalratspräsidentin Doris Bures

Opernsängerinnen: Ildikó Raimondi und Zoryana Kushpler

"Dancing Stars"-Damen: Edita  Malovčić, Tamara Mascara und Natalia Ushakova

Natalia Ushakova übt mit den "Dancing Stars"-Profis Florian Vana und Dimitar Stefanin, sowie mit dem Choreografen Thomas Kraml (Mitte)

Thomas Kraml, Edita Malovčić und Florian Vana

Im allgemeinen Gewalze mittendrin: Der eben erst angelobte neue Präsident des Verwaltungsgerichtshofes, Christoph Grabenwarter. Fürs künstlerische Highlight sorgte Musical-Megastar Ann Mandrella mit Auszügen aus „Cabaret“ und „Chicago“. Unter der Leitung des erfahrenen Tanzprofis Thomas Kraml begeisterte eine „Dancing Stars“-Choreografie, die von den Promis der Staffel XIII – von Tamara Mascara über Silvia Schneider bis zu Natalia Ushakova – heftig beklatscht wurde. Mit dabei: Ilidikó Raimondi und Danielle Spera.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.