Filmball Vienna 2016

Gregor Glanz

© RGE-Press/Eckharter / Eckharter Rainer

Stars Austropromis
07/11/2020

Tiroler Entertainer Gregor Glanz will Hit in den USA landen

Mit der Single "We'll be alright" erfüllte sich Gregor Glanz einen lange gehegten Traum.

Mit seiner Show "Cirque du Vegas" ist Entertainer Gregor Glanz schon länger erfolgreich. Corona hat ihn nun aber dazu motiviert, wieder ins Studio zu gehen und eigene Musik aufzunehmen. "Seit meinem letzten Album sind jetzt schon acht Jahre vergangen und ich habe jetzt die Muße gehabt, etwas Eigenes zu machen", so Glanz.

Wie der Titel des Songs "We'll be alright" schon verrät, gibt es auch da eine große Neuheit: Gregor Glanz und sein Team haben ein Lied auf Englisch auf die Beine gestellt. "Es war immer schon ein Traum von mir, einmal etwas Internationales auf den Markt zu bringen."
 

Und bezüglich dieses Vorhabens sieht es gar nicht schlecht aus, denn der Song wurde nach Las Vegas zu "TuneGo" geschickt (eine Firma, die neue Songs anonym testet). Und siehe da, dem Demo aus Österreich wurde Hitpotenzial beschieden.

Und weil es gerade in den USA so gut läuft, musste für das Projekt auch ein neuer Band-Name her. "Glanz kann in den USA wahrscheinlich keiner aussprechen. Also, werden wir uns 'Shine' nennen, weil das ja die Übersetzung ist."

Bis die Single erscheint, dauert es allerdings noch ein wenig, am 25. Juli ist Release-Date in Europa.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.