© schoendorfer karl

Stars Austropromis
11/05/2019

Streicher statt Schlager: Nik P. gibt jetzt ein Klassik-Konzert

„Ein Stern“ mit Symphonie-Orchester - am 30. Oktober 2020 singt Schlager-Barde Nik P. im Großen Festspielhaus in Salzburg.

von Lisa Trompisch

Was Andreas Gabalier kann, kann Unterhaltungsmusik-Kollege Nik P. schon lang – sich nämlich einen großen Traum erfüllen. Gabalier will 2020 seinen eigenen Fan-Kirtag, Nik P. ein Klassik-Konzert in Salzburg.

Dieses soll am 30. Oktober 2020 im Großen Festspielhaus stattfinden. Vor zwei Jahren war er dort, hat José Carreras „Stille Nacht“ singen gehört und hat „Rotz und Wasser geplärrt weil’s so schön war“. Und von dem Moment an, war für ihn klar, er will dort spielen.

„Ich war schon immer ein Optimist und man schafft alles, wenn man nur will“, ist er sich sicher. „Klassik ist einfach ein Teil meines Lebens.“

Mehr als 40 Mitglieder eines Symphonie-Orchesters werden mit ihm und seiner sechs-köpfigen Band zusammenspielen. Vor allem sein Hit „Ein Stern“ wird ihm so arrangiert ganz viel Emotion abverlangen, wie er meint.

„Ich glaube, ich werde mehr Gänsehaut auf der Bühne verspüren, wie manch einer im Publikum. Das hat für mich etwas ganz Großes. Ich weiß, dass ich mich da zusammenreißen muss und mir vielleicht auch ein paar Tränen runterkollern werden.“

Tickets gibt's auf www.georeisen.com/nikp-symphonic

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.