INTERVIEW: ANDREAS GABALIER

Andreas Gabalier ist nicht auf der Suche nach einer neuen Freundin

© APA/HERBERT PFARRHOFER / HERBERT PFARRHOFER

Stars Austropromis
11/05/2019

Andreas Gabalier ist noch nicht bereit für eine neue Liebe

Nach der Trennung von Moderatorin Silvia Schneider möchte der Musiker vorerst einmal Single beiben.

von Lisa Trompisch

Es ist alles noch zu frisch. Erst seit ein paar Wochen sind Andreas Gabalier und Silvia Schneider kein Paar mehr. Sechs Jahre waren die beiden zusammen. Der Musiker will seinen Single-Status jetzt aber auch nicht so schnell ändern.

"Ich bin nicht auf der Suche nach einer neuen Frau. Ich genieße lieber die Ruhe, gehe in die Berge und bin dort ganz allein mit mir. Das erdet mich", erzählte er der "Bild"-Zeitung.

Er habe sich in den letzten Wochen auch bewusst zurückgezogen, um seinen Kopf frei zu bekommen.

"Es liegt mir fern, jetzt ein Lotterleben zu führen und auf Playboy zu machen mit durchzechten Nächten. Da habe ich überhaupt keine Lust drauf." Da verbringt er lieber eine gemütliche Zeit in seiner Studentenwohnung in Graz, wo er sich jetzt auch eine Zigarrenecke eingerichtet hat.

Übrigens, mit Silvia hat er nach wie vor ab und zu Kontakt. Die beiden sind sich nicht böse.

"Eine neue Beziehung kann ich mir grad nicht vorstellen", meint Gabalier, der aber nach wie vor an die große Liebe glaubt.

2020 wird ja sowieso ein spannendes Jahr für ihn, denn da plant er ja seinen Mega-Fan-Kirtag.