Stars | Austropromis
26.11.2018

Prinz Charming und die Blutgräfin: Party auf Burg Lockenhaus

Mode-Experte Adi Weiss lud zu seinem 43. Geburtstag zu einer edlen Party auf Burg Lockenhaus.

Ziemlich imposant und mit geschichtsträchtiger Vergangenheit – Burg Lockenhaus im Burgenland, wo angeblich einst auch Tempelritter hausten und die größte Serienmörderin aller Zeiten ihr Unwesen trieb. „Blutgräfin“ Elisabeth Báthory (1560-1614) hat es mit ihren 650 Opfern 1988 sogar ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Und angeblich sollen ihre Gebeine auch irgendwo in der Burg begraben worden sein. Gänsehautfaktor garantiert.

Viel lustiger ging es aber jetzt in diesen alten Gemäuern zu, die Schauplatz einer ganz besonderen Party wurden. Mode-Experte und Style Up Your Life-Herausgeber Adi Weiss lud zu seinem 43. Geburtstag. Und obwohl überall Banner mit seinem Konterfei und der charmanten Beschreibung „Prinz Charming“ hingen, war es mitnichten ein Mittelalterfest – „Black Tie“ war angesagt.

„Ich bin von dem Abend überwältigt und dankbar, dass ich so viele, liebe Menschen um mich haben darf. Viele sind sogar extra aus dem Ausland angereist. Besonders die Location ist ein Wahnsinn. Die Atmosphäre in der Burg, gepaart mit den wunderschönen Roben der Damen, ist unschlagbar“, so das Geburtstagskind.

Und auch die Torte kam mit viel Pomp, die Sprühkerzen lösten nämlich den Feueralarm aus. Davon ließ sich aber niemand die Feierlaune verderben und beim Überraschungsauftritt von Musical-Star Ana Milva Gomes gemeinsam mit Sängerin Niddl gab’s sowieso kein Halten mehr.