© Kurier / Franz Gruber

Stars Austropromis
01/09/2022

Neo-ORF-General Roland Weißmann ist single und ging gerne FKK-Baden

Im Ö3-Frühstück-bei-mir verriet der neue ORF-Generaldirektor Roland Weißmann auch Privates.

Seit 1. Jänner ist Roland Weißmann nun offiziell der neue Generaldirektor des ORF. Im Frühstück bei mir bei Claudia Stöckl gewährte er auch einige Blicke hinter die Fassade.

Über seine Pläne verriet er etwa, dass "eine Nachfolgeserie für die Vorstadtweiber" bereits gedreht werde. Geschrieben wurde diese wieder von Uli Brée und der Arbeitstitel sei "Biester".

Über seinen Beziehungsstatus sagt Weißmann: "Ich bin in guter Gesellschaft mit 1,8 Millionen Singles in Österreich". Das sei aber noch nicht lange so. "Ich hatte eine Beziehung, die sich von einer Liebesbeziehung in eine tiefe Freundschaft verwandelt hat." Er war mit einer AUA-Flugbegleiterin liiert, obwohl er ihr nach dem Tod ihres Vaters Halt gab, ging die Beziehung in die Brüche.

Im Moment ist er nicht auf der Suche, aber, "wenn es einen Menschen gibt und es bumm macht, dann bin ich bereit dafür".

Privat ist Weißmann sehr sportlich, geht bei jeder Wetterlage laufen und zweimal die Woche boxen. Außerdem ging er gerne in der Lobau nackt baden. In seiner neuen Funktion wolle er das jetzt aber lieber sein lassen. "Baden ja, aber bekleidet", lachte er.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.