Puls4-Moderatorin Johanna Setzer

© Copyright Karl Schöndorfer TOPP / Karl Schöndorfer

Stars Austropromis
05/16/2019

Letzter Auftritt von Puls4-Moderatorin Johanna Setzer vor Pause

Torte, Pfingstrosen und Babyspielzeug – „Café Puls“-Moderatorin Johanna Setzer ist noch einmal zu Gast in der eigenen Sendung.

von Stefanie Weichselbaum

Morgen Freitag (ab 05:30 Uhr) nimmt Johanna Setzer noch einmal auf der Café Puls-Couch Platz bevor sie sich in die Babypause verabschiedet - diesmal aber als Gast. Eigentlich hätte sie ja diese Woche noch moderieren sollen, aber der Arzt schickte sie vorzeitig in Mutterschutz. "Er meinte, dass Stress nicht so fein wäre und früh aufstehen auch nicht. Da habe ich klein beigegeben", erzählt Setzer.

In der Sendung wird sie mit Torte, Pfingstrosen und Babyspielzeug aus Holz empfangen. Außerdem gibt's die besten Momente aus ihren 15 Jahren bei Café Puls. Da ist natürlich auch ihr Verschleiß an männlichen Moderatorenkollegen ein Thema. Und eine besondere Überraschung hat Johanna Setzer noch: Sie wird das Geschlecht ihres Babys verraten. "Die Leute reden mich schon ständig darauf an und ich verplappere mich sowieso schon die ganze Zeit."

Anfang/Mitte Juli wird das Baby jedenfalls auf die Welt kommen. Wie lange Johanna Setzer dann im Mutterschaftsurlaub bleibt, weiß sie allerdings noch nicht. "Ich werde da einmal die Kennenlernphase abwarten. Die Anfangsmonate sind ja ganz wichtig. Jetzt ist es sowieso vorbei mit Plänen. Aber 15 Jahre Café Puls waren auf jeden Fall die beste Vorbereitung auf Baby-Frühdienst. Ich habe meinen Kollegen schon gesagt, dass ich sie jetzt aufwecken kann."

Eines, auf dass sich Setzer besonders freut, ist der Babygeruch: "Im Nacken riechen sie immer so gut."