Hollywood-Action-Held Chuck Norris mit seiner Ehefrau Gena O’Kelley

© MIKE VOGL - VOGL-PERSPEKTIVE.AT/MIKE VOGLvogl-perspektive.at

Stars Austropromis
12/12/2019

Gut Aiderbichl: Chuck Norris und Pamela Anderson zu Besuch in Salzburg

Dienstagabend wurde der tierische Weihnachtsmarkt eröffnet. Mit Unterstützung aus Hollywood.

von Lisa Trompisch

Bis zum Heiligen Abend dauert’s zwar noch ein Weilchen, aber auf Gut Aiderbichl in Henndorf gingen bereits jetzt die Lichterln an. Denn Geschäftsführer Dieter Ehrengruber lud zur Vor-Eröffnung des traditionellen Weihnachtsmarktes (16. November 2019 bis 06. Januar 2020).

Besonderer Hinweis: Aus Respekt für die über 1000 geretteten Tiere wird ersucht, auf das Tragen von Pelz und Pelzkragen gänzlich zu verzichten. Das freut auch Eselin Leopoldine, die mit ihren 39 Jahren das älteste Tier hier in Henndorf ist. Nichtsdestotrotz liebt sie es, als beliebtester Esel der Gruppe, vor allem mit den männlichen Vertretern ihrer Rasse zu „strawanzen“ (aus dem Alltag ausbrechen, sich herumtreiben), wie man aus Gut-Aiderbichl-Insiderkreisen erfährt.

Ganz viel Prominenz hatte sich Dienstagabend im festlich geschmückten Innenhof und in der neu sanierten 900 m² großen Besucherhalle herumgetrieben. Angesagt haben sich u. a. der echte Wiener Karl Merkatz (seit vielen Jahren hier Stammgast), Schlager-Sängerin Claudia Jung, oder Musiker und Filmemacher Reinhold Bilgeri.

Auch Kathrin Glock unterstützte heuer wieder – im Gepäck allerlei internationale Stars, wie Action-Held Chuck NorrisBaywatch-Nixe Pamela Anderson und Topmodel Naomi Campbell.

Legendär die Mythen um den Hollywood-Kämpfer Norris, der ja angeblich Tabasco als Augentropfen verwendet, sogar Kunstrasen zum Wachsen bringt, keine Uhr braucht, weil er bestimmt, wie spät es ist, seinen Kaffee am liebsten schwarz trinkt, ohne Wasser. Sogar in einem Karussell überholen kann und Schach in einem Zug gewinnt. Bei den Vieherln auf Gut Aiderbichl zeigte er sich aber streichelweich.

Für den passenden Sound sorgte die britisch-irische Boygroup „The Overtones“. Da hatte dann auch Pop-Titan Dieter Bohlen gar nichts zu meckern (auf österreichisch: raunzen).

Ebenfalls auf der Gästeliste standen: Ex-Ski-Ass Marc Girardelli und Karl-Moik-Witwe Edith.