Gerda Rogers über ihren 80er: „Es berührt mich nicht, es ist für mich nur eine Zahl“

© Kurier/Gerhard Deutsch

Herrlich ehrlich
12/28/2021

Gerda Rogers über Kritik und ihre Vorhersagen: "Ich weiß, dass es funktioniert"

Die Star-Astrologin, die am 1. Jänner 80 wird, verrät, welche Sternzeichen 2022 Glück haben werden.

von Lisa Trompisch

Denkt man an Horoskope, denkt man wahrscheinlich wirklich auch gleich an Gerda Rogers – die am meisten gegoogelte Frau Österreichs mit der markanten Stimme ist untrennbar damit verbunden.

Seit 30 Jahren schaut sie für die Ö3-Hörerinnen und Hörer in die Sterne, eine Erfolgsgeschichte, die sie sich selber so auch nie erträumt hätte.

„Auch ich werde noch überrascht, was nicht in meinen Sternen steht. Es ist halt doch auch ein Zeichen, dass Leute Suchende sind. Sie suchen nach Lebensentscheidungen, Auswegen, Information. Und da wird in der heutigen Zeit auch die Astrologie ganz gerne als Hilfestellung angenommen. Und warum nicht? Man erfährt sehr viel über sich selbst und wenn man Wissender ist, kommt man schnell auf den direkten Weg“, so Rogers in der Sendung „Herrlich ehrlich – Menschen hautnah“.

Die ganze Sendung:

„Das Horoskop ist die Landkarte meines Lebens. Es zeigt mir Stationen, es zeigt Wegveränderungen und es zeigt mir vielleicht auch den kürzesten Weg, wie ich zu meinem Erfolg kommen kann. Es ist ja ganz toll, sich einmal mit dem eigenen Schicksal zu befassen.“

Kürzlich sorgte sie für etwas Aufregung, als sie im ORF-Talk mit Barbara Stöckl noch zwei Jahre Pandemie vorhersagte – „bis der Neptun aus den Fischen herausgeht“.

„Ich wurde gefragt und habe aus dem Wissen der Sterne meine Meinung kundgetan und wenn das jetzt für so viel Aufregung sorgt, dann hoffe ich im positiven Sinne, dass sich die Leute endlich impfen lassen. Dass sich endlich die Leute an die Richtlinien, die uns die Wissenschaft und die Ärzte vorgeben, halten. Dann werden wir es vielleicht schaffen, früher aus diesem ganzen Schmarren raus zukommen. Aber so lange es hier Gegenbewegungen gibt und die Leute demonstrieren gehen und die anderen im Krankenhaus sterben, muss ich trotzdem sagen, ich mache meinen Mund auf und sage: Es helfen nur Impfungen“, so die Astrologin bestimmt.

„Sie kann genauso die Astrologie wie ich, ich kann genauso ihren Job machen, mich ins Geschäft reinstellen und Mode verkaufen. Sie arbeitet noch genauso wie ich.“

Und was vielleicht jetzt auch noch einige wissen möchten – die Glückskinder 2022: „Freuen dürfen sich die Fische, gefolgt von den Widdern. Aufsteiger sind jetzt langsam die Krebse, weil die waren ja wirklich so was von geprügelt und gebeutelt. Die Waagen sehe ich auch obenauf.“

Noch mehr dazu sehen Sie im Video oben - und am 3. Jänner um 18:45 Uhr auf schauTV.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.