Stars | Austropromis
05.12.2018

Ex-Ski-Queen Lizz Görgl macht beim "Supertalent" mit

Elisabeth "Lizz" Görgl hat das Singen für sich entdeckt und möchte damit am kommenden Samstag in der RTL-Show überzeugen.

Sie ist Ski-Doppelweltmeisterin und nahm zwei Mal an den Olympischen Spielen teil. Schon als Kind wusste Elisabeth Görgl (38), dass sie unbedingt Skifahrerin werden möchte.

Unter Tränen gab sie 2017 das Ende ihrer Karriere bekannt. Gleichzeitig startete sie aber eine neue. Ihre große Leidenschaft ist nämlich das Singen.

"Mit meinem sportlichen Karriereende, habe ich nun Zeit mich meiner zweiten großen Leidenschaft zu widmen. Bei meiner Abschlusspressekonferenz im Juni 2017 stellte ich meine Debütsingle vor: ,It´s up to you!' Selbst getextet und mit-komponiert erzählt sie vor allem von mir und meinem Leben als Skirennläufern und Mensch", so Görgl.

So klingt ihr neuer Song "Bleib kurz stehen"

Und jetzt hat sie ein neues Ziel im Visier! Sie will Supertalent werden! Die ehemalige Ski-Königin traut sich bei der beliebten RTL-Show auf die Bühne und vor die Augen und Ohren der gestrengen Jury, bestehend aus Sylvie Meis, Bruce Darnell und Dieter Bohlen.

Dort wird sie den Pop-Klassiker „Perfect“ von Fairground Attraction performen. Darüber freut sich vor allen Dingen Sylvie Meis: „Ich liebe diesen Song!“

Wie die Jury Lizz‘ Auftritt bewertet, sehen die Zuschauer am kommenden Samstag, 8. Dezember 2018 um 20.15 Uhr bei „Das Supertalent“ bei RTL.

 

Und vielleicht ist sie auch bald im ORF zu sehen, da wird sie nämlich als Kandidatin für die 12. Staffel "Dancing Stars" gehandelt.