Andreas Gabalier

© Copyright Karl Schöndorfer TOPP

Stars Austropromis
11/21/2019

Ex-Freundin von Andreas Gabalier ist „schuld“ an seiner Karriere

Aus Liebeskummer hat der Volks-Rock’n’Roller einst zu Block und Stift gegriffen und das Lied „So liab hob i di“ komponiert.

von Lisa Trompisch

Eine Liebe kann beflügeln, eine Trennung anscheinend auch, wie man bei Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier sehen kann.

„Vor zehn Jahren bin ich mit meinem Lied ,So liab hob i di’ zum Radio gegangen. Das Lied war für meine damalige Ex-Freundin. Ich wollte damit nicht Superstar werden, sondern hegte die verzweifelte Hoffnung, dass sie zu mir zurückkehren wird“, erzählte er jetzt der Zeitschrift "Meine Melodie".

Erst viel später habe er begriffen, dass er mit seiner Musik großen Erfolg hat. „Das war 2012, als ich zum ersten Mal in der Wiener Stadthalle aufgetreten bin.“

Heute, Donnerstag, feiert er seinen 35. Geburtstag und ist sich sicher, „ab jetzt beginnen die stärksten Jahre.“ Grund, ein bisserl leiser zu treten, sieht der frischgebackenen Single keinen. „Ich bin weiterhin hungrig, und ich habe auch noch viel vor.“

Wie zum Beispiel am 15. August 2020 sein Fan-Festival.