© APA/AFP/ROBYN BECK

Stars
10/02/2021

Seltener Mutter-Tochter Auftritt: Zahara stiehlt Angelina Jolie die Show

Schauspielerin Angelina Jolie besuchte mit Tochter Zahara Gala-Veranstaltung, um Dichterin Amanda Gorman zu ehren.

Die US-Schauspielerin Angelina Jolie (46) hat bei einer Gala-Veranstaltung in Los Angeles eine Lobrede auf die Dichterin Amanda Gorman (23) gehalten und dazu ihre Tochter Zahara mitgenommen. "Wir brauchen Stimmen wie die von Amanda, diese Lichter im Dunkeln", sagte Jolie bei der Veranstaltung des Magazins "Variety" am Donnerstagabend in Los Angeles.

Jolie genießt mit Zahrahra Mutter-Tochter-Abend

Mutter und Tochter präsentierten sich als starkes Duo Seite an Seite den Fotografen. Zahara, die von Jolie als Baby aus einem Waisenhaus in Äthiopien adoptiert wurde, trat modebewusst in einer weißen Hose und Bluse auf. Dazu kombinierte die 16-Jährige Sneaker. Mit dem lässigen Outfit stahl der Teenager seiner Mutter fast die Show. Jolie, sichtlich stolz auf ihre Tochter, wirkte in ihrem erdfarbenen Kleid da wesentlich zurückhaltender.

Die 1998 in Los Angeles geborene Gorman war 2017 von der US-Kongressbibliothek mit dem Titel "National Youth Poet Laureate" geehrt worden.

Im Jänner war sie bei der Amtseinführung des US-Präsidenten Joe Biden aufgetreten - und damit weltweit berühmt geworden. Jolie wurde mit Filmen wie "Der fremde Sohn" und "Lara Croft: Tomb Raider" berühmt. Zahara ist eines ihrer sechs Kinder.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.