© APA/AFP/VALERIE MACON

Stars
02/09/2020

Amber Rose ließ sich Namen ihrer Kinder auf die Stirn tätowieren

Ein Schriftzug unter dem Haaransatz ziert von nun an das Gesicht der Schauspielerin.

Dezente Tattoos, die sich gut verstecken lassen, scheinen aktuell in Prominentenkreisen weniger gefragt. "Mehr ist mehr", dachte sich wohl nicht zuletzt Presley Gerber, Sohn von Cindy Crawford, als er sich vor wenigen Tagen für einen Schriftzug mitten im Gesicht entschied. Auch Model Amber Rose ließ sich nun offenbar auf ihrer Stirn ein Bild unter die Haut stechen.

Zu sehen ist das Tattoo auf dem Instagram-Foto eines Fans. Laut der Userin mit dem Account "notyourkittycosplay" sei das Model eingesprungen, als ihre Karte beim Bezahlvorgang in einem Shop in Los Angeles nicht funktionierte.

Wie amerikanische Medien berichten, soll es sich bei dem Motiv um die Namen ihrer Kinder - Bash (6) und Slash (4 Monate) - handeln.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Sohn Bash (kurz für Sebastian) stammt aus Rose' früherer Ehe mit Rapper Wiz KhalifaSlash aus ihrer aktuellen Beziehung mit Rapper Alexander Edwards.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.