© APA/AFP/GETTY IMAGES/Rodin Eckenroth

Stars
08/15/2021

Acht Stars, die immer schon wussten, dass sie einmal berühmt sein werden

Es gibt Menschen, die wissen schon früh, was sie eines Tages werden wollen. Auch diese Promis ahnten schon vor ihrem Durchbruch, dass sie eines Tages berühmt sein werden.

Lady Gaga, Taylor Swift und Jennifer Lawrence - sie alle haben etwas gemeinsam. Sie gehören zu jenen Promis, die immer schon wussten, dass sie Star-Potenzial haben.

Lady Gaga

Superstar Lady Gaga ahnte bereits als Kind, dass ihr Leben wohl kein gewöhnliches sein würde. 2011 erzählte sie ihrem Publikum im HBO-Special "Lady Gaga Presents the Monster Ball Tour: At Madison Square Garden": "Ich habe 20 Blocks entfernt von hier gewohnt. [...] Ich habe geträumt, dass ich sehe, dass mein Name im Rampenlicht stehen steht."

Kim Kardashian

Auch Reality-Star Kim Kardashian hatte bereits als Teenager eine Eingebung, dass sie eines Tages Bekanntheit erlangen würde. In einem alten Video aus dem Jahr 1994 sagte sie, damals noch in der Highschool: "Wenn ich berühmt bin, hoffe ich, dass man sich an mich als dieses schöne kleine Mädchen erinnern wird."

Jennifer Lopez

Schauspielerin und Sängerin Jennifer Lopez wusste offenbar, dass sie das Zeug zum Superstar hat, weswegen sie auch schon früh damit begann, an ihrer Karriere zu feilen. Dem "V"-Magazin erzählte JLo einmal: "Meine Mutter und ich haben uns in die Haare bekommen. Ich wollte nicht aufs College gehen – ich wollte Vollzeit tanzen. Ich fing an, auf dem Sofa im Tanzstudio zu schlafen. Ich war obdachlos, aber ich sagte ihr: 'Das muss ich tun.'"

Tobey Maguire

Hollywoodstar Tobey Maguire erzählte "The Guardian", dass die bescheidenen Verhältnisse, in denen er aufwuchs, ihm den Ehrgeiz gaben, erfolgreich zu sein. "Ich bin gerne produktiv. Ich denke ständig über meinen persönlichen Fortschritt nach. Und als ich ungefähr 15 war, wusste ich, dass ich erfolgreich sein würde. Seit ich 17 oder 18 Jahre alt war, wusste ich immer, dass ich ein großartiges Leben führen wollte", so Maguire, der als Kind einer alleinerziehenden Mutter aufwuchs.

Jennifer Lawrence

Oscar-Preisträgerin Lawrence gestand der "Vogue" im Jahr 2014, dass sie früher zwar dachte, eines Tages Ärztin zu werden - aber in ihr keimte schon früh der Traum von großen Ruhm. "Ich wusste immer, dass ich berühmt werden würde", erzählte sie. "Ich lag im Bett und fragte mich: Werde ich eine Person in einem lokalen Fernsehsender sein? Werde ich eine Motivationsrednerin sein?"

Taylor Swift

Taylor Swift erzählte gegenüber "The Project", dass ihre Unsicherheit als Kind sie dazu veranlasste, ihre Musikkarriere zu verfolgen und an sie zu glauben: "Ich dachte immer: 'Wenn ich nur Songs schreiben könnte, wenn ich nur einen Plattenvertrag bekommen könnte, wenn ich nur schreiben könnte, ein Album rausbringen, dann schwöre ich, ich wäre glücklich und bräuchte nichts anderes.'" Gesagt, getan.

Nicki Minaj

Rapperin Nicki Minaj verriet "Cosmopolitan" im Jahr 2011, dass sie früher "zu Gott betete", damit dieser sie berühmt mache, um ihrer Mutter ein Haus kaufen zu können. "Ich werde hunderte Millionen Dollar haben. Ich werde fünf Alben herausgebracht und einen Oscar und Grammys haben. Und ich werde heiraten und ein paar Jahre später werde ich einen Braten in der Röhre haben", so die Musikerin über ihre einstigen Wünsche.

Jennifer Hudson

Jennifer Hudson startete ihre Karriere im Jahr 2004 bei "American Idol." Sie erreichte den siebten Platz. Schon damals wurde ihr nachgesagt, eine "Diva" zu sein. Darüber meinte die Sängerin gegenüber MTV: "Lange vor American Idol nannten mich die Leute eine Diva. Und ich sage: 'Warte mal, nennst du mich heimlich anders? Du wirst mich eine Diva nennen, nenn mich eine gute Diva." Offenbar wusste auch die Grammy-Gewinnerin schon früh, dass sie sich Starallüren erlauben kann.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.