Thomas Vanek wurde hinter Montreal-Torhüter Carey Price zum zweitbesten Spieler der Partie gewählt.

© Reuters

Eishockey
03/26/2014

Vanek bezwingt mit Canadiens seinen Ex-Klub

Mit einem 2:0-Sieg bezwingen die Montreal Canadiens erneut die Buffalo Sabres.

Eishockey-Stürmer Thomas Vanek hat am Dienstag mit den Montreal Canadiens gegen seinen am Tabellenende liegenden Ex-Klub Buffalo Sabres einen 2:0-Heimerfolg gefeiert. Der österreichische NHL-Star leistete die Vorarbeit zum 1:0 durch Max Pacioretty. Vanek gab außerdem vier Torschüsse ab und wurde hinter Montreal-Goalie Carey Price zum zweitbesten Spieler der Partie gewählt.

Den zweiten Treffer der auf Play-off-Kurs liegenden Kanadier erzielte Daniel Briere im Powerplay. Ohne den weiterhin wegen einer Gehirnerschütterung fehlenden Österreicher Michael Grabner feierten die New York Islanders einen 5:4-Auswärtserfolg gegen die Carolina Hurricanes.

NHL-Ergebnisse vom Dienstag:

Montreal Canadiens (1 Assist Vanek) - Buffalo Sabres 2:0

Carolina Hurricanes - New York Islanders (ohne Grabner/verletzt) 4:5

Nashville Predators - Colorado Avalanche 4:5 n.P.

Toronto Maple Leafs - St. Louis Blues 3:5

Pittsburgh Penguins - Phoenix Coyotes 2:3

Washington Capitals - Los Angeles Kings 4:5 n.P.

Florida Panthers - Ottawa Senators 3:2 n.P.

Columbus Blue Jackets - Detroit Red Wings 4:2

Chicago Blackhawks - Dallas Stars 4:2

Edmonton Oilers - San Jose Sharks 2:5

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.