Bernhard Gruber

© Deleted - 54015

Teambewerb
12/01/2013

ÖSV-Kombinierer in Kuusamo auf Platz fünf

Der Sieg im Teambewerb geht an Norwegen vor Deutschland und Japan.

Das österreichische Quartett mit Wilhelm Denifl, Christoph Bieler, Mario Stecher und Bernhard Gruber hat am Sonntag im Weltcup-Teambewerb in Kuusamo den fünften Rang belegt. Im 4 -x-5-km-Langlauf behielt die ÖSV-Mannschaft den schon nach dem Springen eingenommenen Platz und hatte 2:52,6 Minuten Rückstand auf Sieger Norwegen.

Auch Deutschland (+30,7) und Japan (2:05,2) landeten auf dem Podest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.