Sport | Wintersport
16.04.2014

Reinfried Herbst setzt Karriere fort

Der 35-Jährige verlängert seinen Vertrag mit Ausrüster Fischer für zwei weitere Saisonen.

Der Slalom-Spezialist Reinfried Herbst will für wenigstens zwei weitere Jahre dem Weltcup-Zirkus erhalten bleiben. Der Salzburger hat seinen Vertrag mit Fischer bis zum Ende der Saison 2015/16 verlängert.

"Fahrtechnisch war ich in der vergangenen Saison sehr gut drauf, ich konnte meine Leistungen für mich zu selten in Ergebnisse ummünzen", sieht der 35-Jährige nach wie vor Luft nach oben.

Herbst landete im abgelaufenen Ski-Winter sieben Mal in den Top-13 und beendete den Slalom-Weltcup als drittbester Österreicher hinter Marcel Hirscher und Mario Matt an der 14. Position. Der Unkener hat in seiner bisherigen Karriere neun Weltcup-Slaloms und den Spezial-Weltcup 2009/10 gewonnen, bei Olympia 2006 holte Herbst Slalom-Silber. Im kommenden Winter steht unter anderem die Weltmeisterschaft in Vail/Beaver Creek auf dem Programm.