Im März holte sich der Salzburger zum zweiten Mal den Slalom-Staatsmeistertitel.

© APA/ROBERT PARIGGER

Ski Alpin
04/16/2014

Reinfried Herbst setzt Karriere fort

Der 35-Jährige verlängert seinen Vertrag mit Ausrüster Fischer für zwei weitere Saisonen.

Der Slalom-Spezialist Reinfried Herbst will für wenigstens zwei weitere Jahre dem Weltcup-Zirkus erhalten bleiben. Der Salzburger hat seinen Vertrag mit Fischer bis zum Ende der Saison 2015/16 verlängert.

"Fahrtechnisch war ich in der vergangenen Saison sehr gut drauf, ich konnte meine Leistungen für mich zu selten in Ergebnisse ummünzen", sieht der 35-Jährige nach wie vor Luft nach oben.

Herbst landete im abgelaufenen Ski-Winter sieben Mal in den Top-13 und beendete den Slalom-Weltcup als drittbester Österreicher hinter Marcel Hirscher und Mario Matt an der 14. Position. Der Unkener hat in seiner bisherigen Karriere neun Weltcup-Slaloms und den Spezial-Weltcup 2009/10 gewonnen, bei Olympia 2006 holte Herbst Slalom-Silber. Im kommenden Winter steht unter anderem die Weltmeisterschaft in Vail/Beaver Creek auf dem Programm.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.