Reichelt fährt in Garmisch allen davon

Überflieger: Hannes Reichelt bewies in Garmisch wieder seine aktuelle Topform. © Bild: REUTERS/WOLFGANG RATTAY

Der Salzburger war nach dem ersten auch im zweiten Training der Schnellste.

Hannes Reichelt war auch am Freitag im Abfahrtstraining der alpinen Ski-Herren in Garmisch-Partenkirchen der Schnellste. Wie bereits am Donnerstag markierte der amtierende Super-G-Weltmeister die Bestzeit, mit 1:58,66 Minuten lag Reichelt 0,32 Sekunden vor dem norwegischen Abfahrts-Weltcup-Leader Kjetil Jansrud. Auf Rang drei landete der Franzose Johan Clarey (0,67).

Nicht am Start war der gesundheitlich angeschlagene Kärntner Matthias Mayer. Am Samstag steht in Garmisch die Weltcup-Abfahrt auf dem Programm, am Sonntag folgt ein Riesentorlauf.

Erstellt am 27.02.2015