Sport | Wintersport
27.02.2015

Reichelt fährt in Garmisch allen davon

Der Salzburger war nach dem ersten auch im zweiten Training der Schnellste.

Hannes Reichelt war auch am Freitag im Abfahrtstraining der alpinen Ski-Herren in Garmisch-Partenkirchen der Schnellste. Wie bereits am Donnerstag markierte der amtierende Super-G-Weltmeister die Bestzeit, mit 1:58,66 Minuten lag Reichelt 0,32 Sekunden vor dem norwegischen Abfahrts-Weltcup-Leader Kjetil Jansrud. Auf Rang drei landete der Franzose Johan Clarey (0,67).

Nicht am Start war der gesundheitlich angeschlagene Kärntner Matthias Mayer. Am Samstag steht in Garmisch die Weltcup-Abfahrt auf dem Programm, am Sonntag folgt ein Riesentorlauf.