Pechvogel: Christina Ager

© APA/EXPA/DOMINIK ANGERER / EXPA/DOMINIK ANGERER

Sport Wintersport
11/24/2019

Ski alpin: Christina Ager droht das Saisonende

Die Tirolerin verletzte sich im Training in Colorado am rechten Knie, es besteht der Verdacht auf Kreuzbandriss.

Schlechte Nachrichten aus Colorado: Christina Ager hat sich am Samstag beim Abfahrtstraining in Copper Mountain bei der Landung nach einem Sprung am rechten Knie verletzt. Nach ersten Untersuchungen durch ÖSV-Arzt Michael Saxinger besteht der Verdacht auf einen Riss des vorderen Kreuzbandes. Die Speed-Spezialistin reist am Sonntag zurück nach Österreich und wird sich am Montag einer MRI-Untersuchung in Innsbruck unterziehen.

Besonders bitter: Erst im März hatte sich die 24-Jährige bei den Österreichischen Meisterschaften das Kreuzband im linken Knie gerissen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.