Kilian Albrecht of Bulgaria reacts after competing in men's slalom race at the Alpine Skiing World Championships in Garmisch-Partenkirchen February 20, 2011. REUTERS/Michael Leckel (GERMANY - Tags: SPORT SKIING)

© Reuters/MICHAEL LECKEL

Olympia
08/16/2013

Kilian Albrecht kandidiert als IOC-Athletenvertreter

Auch Björndalen und Cuche stehen unter den insgesamt neun Kandidaten.

Ex-Skirennläufer Kilian Albrecht ist einer von neun Kandidaten für die Aufnahme als Athletenvertreter ins Internationale Olympische Komitee (IOC). Der 40-jährige Vorarlberger kandidiert aber für Bulgarien, für das er auch am Ende seiner Sportkarriere gestartet war, wie das IOC am Freitag mitteilte.

Neben Albrecht streben auch Norwegens Biathlon-Legende Ole Einar Björndalen, der Schweizer Kitzbühel-Rekordsieger Didier Cuche, die Finnin Tanja Poutiainen, die Kroatin Ana Jelusic, die Tschechin Sarka Zahrobska (alle Ski alpin), die weißrussische Biathletin Darja Domratschewa, der italienische Langläufer Pietro Piller-Cottrer sowie Hayley Wickenheiser, Kanadas Aushängeschild im Frauen-Eishockeys, dieses Amt an.

Aus diesen neun Sportlern werden die Teilnehmer der Olympischen Winterspiele in Sotschi zwei neue IOC-Mitglieder wählen. Alle Athleten, die in Sotschi im Einsatz stehen, sind wahlberechtigt. Die Gewählten müssen aus zwei verschiedenen Sportarten sein und werden anschließend für acht Jahre IOC-Mitglieder. Ausscheiden werden die kanadische Langläuferin Beckie Scott sowie der finnische Eishockey-Star Saku Koivu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.