Northug krönt sich zum König von Falun

Northug krönte sich zum WM-Abschluss zum Langlauf-Weltmeister über 50 Kilometer. © Bild: REUTERS/KAI PFAFFENBACH

Der Norweger gewinnt den 50-km-Marathon vor dem Tschechen Bauer und Titelverteidiger Olsson.

Petter Northug hat sich am Sonntag zum erfolgreichsten Athleten der 50. Nordischen Ski-WM in Falun gekürt. Der Norweger gewann den 50-km-Marathon zum Abschluss bei schwierigsten Bedingungen im Sprint vor dem Tschechen Lukas Bauer (1,7 zurück) und dem schwedischen Titelverteidiger Johan Olsson (2,0).

Northug, der nach der WM wegen eines Verkehrsunfalls unter Alkoholeinfluss einen 50-tägigen Hausarrest mit Fußfessel absolvieren muss, holte nach Sprint, Team-Sprint und Staffel sein viertes Gold in Schweden und sein insgesamt 13. bei Weltmeisterschaften. Er übertraf damit seine Landsfrau Therese Johaug, die in Falun drei Titel eroberte.

Erstellt am 01.03.2015