Niederlagen für Vanek und Grabner

New York Islanders' Michael Grabner (40) skates off the ice as the New York Rangers celebrate the goal by Marian Gaborik that wo… © Bild: AP/Kathy Kmonicek

Michael Grabner lief mit den New York Islanders in ein 1:6-Debakel gegen die Pittsburgh Penguins.

Keine Erfolgserlebnisse gab es am Sonntag für die zwei österreichischen Stürmer in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL. Die Buffalo Sabres verloren mit Thomas Vanek bei den Philadelphia Flyers mit 2:3 und fielen auf den vorletzten Platz zurück. Die New York Islanders kassierten mit Michael Grabner bei den Pittsburgh Penguins ein 1:6-Debakel. Beide Österreicher blieben ohne Scorerpunkt.

In Philadelphia entschieden die Special Teams die Partie zugunsten der Flyers. Philadelphia erzielte zwei Tore im Powerplay und eines in Unterzahl, für Buffalo trafen Brian Flynn zum 1:2 (12.) und Jochen Hecht zum 2:3 (45.). Buffalo kassierte die vierte Niederlage in Folge und findet sich in der Tabelle nur noch auf Platz 29 von 30 Teams. Lediglich die Florida Panthers haben noch einen Punkt weniger auf dem Konto als die Sabres, für die das Play-off in immer weitere Ferne rückt.

Grabner geht unter

Nichts zu feiern gab es für Grabner bei seinem 200. Spiel im NHL-Grunddurchgang. Chris Kunitz mit drei Toren und zwei Assists sowie Superstar Sidney Crosby mit fünf Assists führten die Penguins zu einem 6:1, ihrem fünften Sieg in Folge. Crosby ist mit nun 45 Punkten (12 Tore, 33 Assists) weiter die Nummer eins der Scorerwertung.

NHL-Ergebnisse von Sonntag:
Philadelphia Flyers - Buffalo Sabres (mit Thomas Vanek) 3:2, Pittsburgh Penguins - New York Islanders (mit Michael Grabner) 6:1, Washington Capitals - New York Rangers 1:4, Detroit Red Wings - Columbus Blue Jackets 2:3 n.P., Florida Panthers - Montreal Canadiens 2:5, New Jersey Devils - Winnipeg Jets 3:2 n.P., Chicago Blackhawks - Edmonton Oilers 5:6, Minnesota Wild - Vancouver Cnaucks 4:2, Colorado Avalanche - San Jose Sharks 3:2 n.V., Anaheim Ducks - St. Louis Blues 4:2.

Erstellt am 11.03.2013