Michael Grabner und die New York Islanders schlagen die Philadelphia Flyers.

© Deleted - 1788453

Eishockey
02/06/2015

NHL: Islanders siegen im Österreicher-Duell

Michael Grabner jubelt über ein 3:2, Michael Raffl kam auf der Gegenseite nicht zum Einsatz.

Im Duell zweier Österreicher-Clubs in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL haben die New York Islanders mit Michael Grabner am Donnerstag mit einem 3:2-Sieg die Oberhand gegen die Philadelphia Flyers behalten. Michael Raffl war bei den Gastgebern wegen einer Lungenentzündung erneut außer Gefecht, Grabner spielte etwas mehr als 15 Minuten für die Islanders.

Nach einem 2:2-Unentschieden in der regulären Spielzeit fiel die Entscheidung erst im Shootout. Den entscheidenden Treffer erzielte der kanadische Flügelspieler Cal Clutterbuck für den Grabner-Club.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.