© Deleted - 730545

Sport Wintersport
12/05/2011

NHL liegt Jagr wieder zu Füßen

Nach drei Jahren in Russland kehrte der 39-jährige Tscheche in die nordamerikanische Eishockey-Liga zurück.

Jaromir Jagr war am Montag bei seinem Heim-Debüt für die Philadelphia Flyers der gefeierte Star. Der 39-jährige Tscheche, der nach drei Jahren in der russischen Liga KHL in die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL zurückgekehrt ist, erzielte beim 5:3-Testspielsieg gegen die New York Rangers zwei Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor. Der Wiener Andreas Nödl war nicht im Kader von Trainer Peter Laviolette.

Jagr war fünfmal Scorerkönig in der NHL, jeweils für die Pittsburgh Penguins, den Erzrivalen der Flyers. Auch bei seinen Gastspielen für die Washington Capitals und die NY Rangers war Jagr in Philadelphia stets ausgepfiffen worden. Im Flyers-Dress allerdings wurde der Routinier, der für ein Jahresgehalt von 3,3 Mio. Dollar verpflichtet worden ist, mit viel Applaus empfangen. Auf dem Eis zeigte er, dass er längst noch nicht zum alten Eisen gehört. Jagr traf jeweils im Powerplay zum 1:1 und zum 2:1 und wurde zum besten Spieler des Abends gewählt.

Vor dem Testspiel für die am 6. Oktober beginnende Meisterschaft gab die NHL offiziell bekannt, dass die Flyers und die Rangers das Winter Classic bestreiten. Das mittlerweile schon traditionelle Freiluftspiel wird am 2. Jänner im 43.500 Zuschauer fassenden Citizens Bank Park von Philadelphia ausgetragen. Das Winter Classic wird 2012 zum fünften Mal ausgetragen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.