Flyers-Goalie Michal Neuvirth und Michael Raffl feierten den dritten Sieg in Folge.

© Deleted - 1236039

NHL
03/01/2016

Assist von Raffl bei Sieg der Flyers

Der Kärntner verbucht beim 5:3 gegen Calgary seinen zehnten Saison-Assist.

Die Philadelphia Flyers haben im Rennen um das Play-off in der National Hockey League (NHL) einen wichtigen Sieg gefeiert. Das Team mit dem Kärntner Michael Raffl bezwang am Montag die Calgary Flames 5:3. Raffl, der 12:10 Minuten auf dem Eis stand, leistete mit der Vorlage zum fünften Flyers-Tor seinen zehnten Assist in dieser Saison. Für Philadelphia war es der dritte Sieg in Folge.

Die Flyers, für die Center Brayden Schenn den ersten Hattrick seiner Karriere verbuchte, liegen damit in der Eastern Conference drei Punkte hinter dem letzten Play-off-Platz, den im Moment die Pittsburgh Penguins besetzen. Das zweite Team aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania fuhr zu Hause gegen Arizona einen 6:0-Kantersieg ein. Eine Niederlage setzte es für die Toronto Maple Leafs mit Michael Grabner, die vor eigenem Publikum gegen 1:2 gegen Tampa Bay Lightning unterlagen. Das Team aus Florida holte den bereits siebenten Sieg en suite.

NHL-Ergebnisse vom Montag

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.