© dapd

Sport Wintersport
06/29/2012

NHL: 104,4 Mio. Dollar für Crosby

Der Superstar der Pittsburgh Penguins verlängert bis 2025 und kassiert dafür mehr als 80 Millionen Euro.

Die Pittsburgh Penguins aus der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben ihren Kapitän Sidney Crosby langfristig an sich gebunden. Der Superstar verlängerte am Donnerstag seinen noch eine Saison lang gültigen Vertrag vorzeitig um zwölf Jahre. Crosby wird zwischen 2013 und 2025 insgesamt 104,4 Millionen Dollar (84,1 Mio. Euro) verdienen.

Der 24-jährige Stürmer unterschrieb damit den zweitteuersten Vertrag der NHL-Geschichte. Lediglich der Russe Alexander Owetschkin hat einen besser dotierten Vertrag, der Torjäger hat Anfang 2008 bei den Washington Capitals einen Kontrakt für 15 Jahre und 124 Mio. Dollar unterschrieben. Der Russe Ilja Kowaltschuk hat im Sommer 2010 von den New Jersey Devils einen Vertrag über 15 Jahre und 100 Mio. Dollar bekommen.

Auf Rekordjagd

"Dies ist ein großartiger Tag für das Eishockey und eine gewaltige Nachricht für die Pittsburgh Penguins und unsere Fans", erklärte Penguins-Mitbesitzer Mario Lemieux. "Wir sind dankbar für das, was Sidney seit 2005 für Pittsburgh auf dem Eis und auch außerhalb geleistet hat und freuen uns, ihn bis zum Ende seiner Karriere im Penguins-Trikot zu haben", so Lemieux weiter.

Crosby hat in sieben NHL-Saisonen bisher 502 Partien für seine "Pens" absolviert, dabei 256 Tore erzielt und 699 Punkte verbucht. 2009 hatte er als jüngster Kapitän der NHL-Geschichte mit dem Club aus Pittsburgh den Stanley Cup gewonnen. Crosby, der 1987 (7. August) geboren ist und die Rückennummer 87 trägt, erhält ein Jahresgehalt von 8,7 Mio. Dollar.

 

Langfristige Bindung

Ebenfalls einen langfristigen Vertrag unterzeichnete Play-off-MVP und Stanley-Cup-Champion Jonathan Quick. Der Star-Goalie der Los Angeles Kings bleibt bis 2023 in der Stadt der Engel und wird ab der übernächsten Saison knapp 5,8 Millionen Dollar im Jahr verdienen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.