© instagram @tegeltijavladan

Sport Wintersport
10/12/2021

Massenschlägerei bei U-14-Spiel Partizan gegen Roter Stern

Das Belgrader Derby ist nicht nur im Fußball heiß. Auch bei den Kinder-Eishockeyteams der rivalisierenden Vereinen kam es jüngst zu Auseinandersetzungen.

Es sollte eigentlich ein Freundschaftsspiel der Nachwuchsmannschaften sein. Doch die Rivalität zwischen den Belgrader Klubs Partizan und Roter Stern beschränkt sich offenbar nicht auf den Fußball.

Bei dem Eishockey-Spiel kam es einer Massenschlägerei auf dem Eis. Auch wenn das kein ungewöhnlicher Anblick ist, ist das Ausmaß in diesem Fall durchaus beunruhigend. Der Redakteur des Kanals TV Partizan, Vladan Tegeltija, hat auf seinem Instagram-Profil ein Video von den Szenen geteilt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Die Trainer der beiden Mannschaften versuchten, den Kampf zu stoppen, scheiterten aber. Auf den Rängen wurde die Schlägerei mit Begeisterung verfolgt. "Ein trauriger Anblick", kommentiert die serbische Tageszeitung Kurir. "Eine Niederlage für jeden Sportbegeisterten in diesem Land."

"Statt die Vorzüge des Sports zu genießen", seien die Kinder aufeinander losgegangen, schreibt der serbische Telegraf. Und das Portal Srbijadanas geht noch weiter: "Kein ewiges Derby, egal welcher Sportart, kommt ohne Scharmützel aus. Was jedoch beim U-14-Spiel zwischen den Hockeyspielern von Partizan und Crvena Zvezda passiert ist, kann man nur unter Rowdytum einordnen."

Die jungen Eishockeyspieler von Partizan besiegten ihre Altersgenossen vom ewigen Rivalen am Ende mit 4:3 - und viel schlechter Presse.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.